Milonga mit Duo Zambelli/Fernández

Am Sonntag, 17. Oktober haben wir das Tango Duo "Zambelli / Fernández" zu Gast. 
Gino Zambelli am Bandoneon und Javier Fernández am Piano, spielen zur Milonga auf.
Wir freuen uns, mit euch zusammen einen unvergesslichen Live-Musik-Tanzabend zu geniessen.
Türöffnung ist um 18:30 Uhr, Eintritt Fr. 20.00
/ Euro 20.00


Seit 2009 lebt und arbeitet Javier Fernández in der Schweiz und hat sich auf Tango spezialisiert. Mit Alexandra Prusa realisiert er seit 2017 im In- und Ausland als Orchesterleiter das Tanz-Theater "Abrazo – Tango des Überlebens". Mit dem Quartett Hazcodan, Trio Nocturno und diversen Duos mit Bandoneon oder Gitarre spielt er an zahlreichen Milongas, Festivals und Privatanlässen tanzbare Musik.

Gino Zambelli ist seit seiner Kindheit von Maestro Piazzolla total verzaubert und obwohl er im Laufe der Jahre verschiedene Genres besucht hat, von klassischer Musik über Jazz bis hin zu Flamenco, traditionellem Tango, keltischer Musik, Klezmer, Salsa, afrikanischer und brasilianischer Musik, der Stil und Piazzollas Musik hat ihn immer begleitet. Gino spielt zusammen mit Javier im Tanz-Theater "Abrazo - Tango des Überlebens".

Zustzliche Informationen